Schweinebestände 21.12.2018 - 08:12

Schweinebestände in Deutschland gehen zurück

 


Wiesbaden (ots) - Zum Stichtag 3. November 2018 wurden in Deutschland rund 26,4 Millionen Schweine gehalten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, hat die Zahl der Schweine gegenüber Mai 2018 um 1,7 % oder rund 457 000 Tiere abgenommen. Im November 2017 hatte es noch rund 1,1 Millionen oder 4,1 % mehr Schweine gegeben.

Der Rückgang zeigt sich insbesondere bei Ferkeln und Jungschweinen. Die Zahl der Ferkel nahm im Vergleich zu Mai 2018 um 3,9 % ab(-312 000 Tiere). Bei den Jungschweinen sank der Bestand um 2,1 % (-107 000 Tiere). Demgegenüber blieb die Zahl der Mastschweine mit rund 11,9 Millionen Tieren etwa genauso hoch wie vor einem halben Jahr. Mit rund 1,8 Millionen lag der Bestand an Zuchtsauen um 1,4 % (-25 000 Tiere) niedriger als im Mai 2018.

Auch die Zahl der schweinehaltenden Betriebe sank und lag im November 2018 bei rund 22 000. Im Mai 2018 hatte es noch rund 500 oder 2,3 % mehr Betriebe gegeben. Im Vergleich zum Vorjahr betrug der Rückgang rund 1 100 Betriebe (-4,6 %).

Zum 3. November 2018 gab es in Deutschland 11,9 Millionen Rinder. Der Bestand verringerte sich seit Mai 2018 um rund 144 000 Tiere (-1,2 %). Seit dem Jahr 2008 lag die Zahl der Rinder damit erstmals unter 12 Millionen. Vor zehn Jahren war begonnen worden, das Viehbestandsregister zur Erstellung der Statistik zu nutzen. Ein Rückgang zeigte sich auch bei den Milchkühen: Mit rund 4,1 Millionen gab es zum Stichtag 66 000 oder 1,6 % weniger Tiere als noch im Mai 2018.

Der Schafbestand in Deutschland lag zum Erhebungsstichtag bei rund 1,6 Millionen Schafen und war damit etwa genauso hoch wie im Vorjahr.

Die vollständige Pressemitteilung mit Tabelle sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte:

Viehbestand, Telefon: +49 (0) 611 / 75 84 58, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

 

zurück drucken

SRW Hörer Ticker
SRW Chat

Login
SRW Aktuell
28.12.2018 - 10:07
Rundfunkbeitrag
News lesen...
28.12.2018 - 10:06
zum Kindergeld
News lesen...
28.12.2018 - 10:01
Kokainschwemme
News lesen...
28.12.2018 - 09:58
Euro-Austritt
News lesen...
23.12.2018 - 16:27
Vulkanausbruch
News lesen...
Information
SRW Shoutbox
 Jacki
 19.01.2019 - 22:05
Herzlich Willkommen bei uns lieber Ronny

 Ursel
 10.01.2019 - 16:11
Herzlich Willkommen Werner bei unserem verrückten Haufen viel spannende Stunden

 Dagi
 09.01.2019 - 11:02
Herzlich Willkommen lieber Werner in unserem Radio, ich wünsche dir viel Spaß bei uns

 Jacki
 07.01.2019 - 21:16
herzlich willkommen werner bei uns

 Mike E Sky
 07.01.2019 - 18:30
Hallo Werner,Herzlich Willkommen bei uns..

 WDiefenthal
 07.01.2019 - 18:29
Ich bin der Neue ... und komm jetzt öfter ...

 Alex
 07.01.2019 - 18:20
2019 mit SRW Radio freu

 WDiefenthal
 07.01.2019 - 16:09
Ich bin der Neue ... und komm jetzt öfter ...

 Jacki
 01.01.2019 - 20:44
Wir wünschen allen Hörern und dem gesamten SRW-Team ein gesundes und frohes Jahr 2019. Bleibt alle glücklich und vorallem gesund. Lg Mike und Jacki

 Jacki
 25.12.2018 - 18:36
wir wünschen dem gesamten team und allen hörern von SRW ein besinnliches Weihnachtsfest,,,lg Mike und Jacki

 Sister Heidi
 16.12.2018 - 13:11
Ob es eine Whize Christmas gibt wissen wir nicht aber einen weissen 3. Advent wünsche ich Euch Allen!

 Jacki
 15.12.2018 - 18:47
herzlichen glückwunsch zum geburtstag dani und genieße den tag

SRW Videoportal

Facebook

Twitter

Google Plus