Der Tagesspiegel: Hertha-Präsident will unter die ersten Zehn der Fußball-Bundesliga

 

 

Berlin (ots) - Der Präsident des Fußballbundesligisten Hertha BSC, Werner Gegenbauer, strebt für die laufende Bundesligasaison einen Platz in der ersten Hälfte der Tabelle an. "Mit unserer jungen Mannschaft wollen wir am Ende der Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz stehen", sagte Gegenbauer dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

 



Radio SRW https://radio-srw.de